Samstag, 7. Juni 2014

Mühlenmuseum in Volmunster (Elsass)

Die Moulin de Volmunster ist die letzte noch kommerziell betriebene Getreidemühle der Gegend.
In der 1731 erbauten Moulin d’Eschviller, direkt an der Staatsgrenze, hat die Naturparkverwaltung ein Mühlenmuseum zur Geschichte der Getreide- und Sägemühlen eingerichtet. An dieser noch betriebsfähigen Mühle führt auch der Europäische Mühlenradweg vorbei, dessen Start- und Zielpunkt in Zweibrücken-Ixheim ist.
(Textquelle Wikipedia)
 
Öffnungszeiten

Von 15.03.2014 Bis 31.10.2014
Montag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Dienstag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Mittwoch : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Donnerstag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Freitag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Samstag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
Sonntag : von 09h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 18h00
 
Mühlenmuseum in Volmunster (Elsass)
(Bild Quelle - Wikipedia)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen