Samstag, 5. Juli 2014

Offene Ausstellungsführung „Heinrich Bürkel: Tierisch was los!“ am Sonntag, 6. Juli 2014, von 11 bis 12 Uhr

Am Sonntag, 6. Juli 2014, ist ab 11 Uhr „tierisch was los“ im Forum ALTE POST. Unter diesem Motto steht die offene Ausstellungsführung durch die Sammlungspräsentation „Heinrich Bürkel – Landpartie“. Der 1802 in Pirmasens geborene Künstler fertigte schon früh detailgetreue Tierstudien an. Mit der Zeit entstand ein umfangreicher Motivfundus, auf den er immer wieder zurückgriff. In vielen seinen Landschafts- und Genredarstellungen wimmelt es nur so von Rindern, Ziegen, Hühnern und allerlei anderen Viechern. Beim Rundgang können sich auch Kinder mit Suchspiel-Ausschnitten und Lupe auf die Spur der Tiere in den Bildern von Heinrich Bürkel begeben.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 1,50 Euro, zuzüglich des Eintrittspreises von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kinder unter 12 Jahren dürfen kostenfrei ins Museum.
 
Adresse:
Forum ALTE POST
Poststraße 2
D-66954 Pirmasens
www.forumaltepost.de
 
Offene Ausstellungsführung „Heinrich Bürkel: Tierisch was los!“ am Sonntag, 6. Juli 2014, von 11 bis 12 Uhr
Heinrich Bürkel: Stier und Bauer, um 1847. Abbildung: Stadt Pirmasens, Foto: Martin Seebald
 
 
(Text & Bild - Pressestelle Pirmasens)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen