Posts mit dem Label Busenberg werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Busenberg werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 1. Juni 2014

Burg Drachenfels bei Busenberg

Die Ruine der Burg Drachenfels ist der Überrest einer Felsenburg nahe dem Dorf Busenberg im deutschen Teil des Wasgaus, dem Südteil des Pfälzerwaldes.
(Text Quelle Wikipedia)
 
Burg Drachenfels bei Busenberg
(Bild Quelle Wikipedia - Autor Rüdiger Kratz)
 
 

Samstag, 24. Mai 2014

Natur und Klettererlebnis im Bärenbrunner Tal in Busenberg

Wanderwege der Region auf  Wasgau-News.de Weitere Infos


Natur und Klettererlebnis im Bärenbrunner Tal in Busenberg
Natur und Klettererlebnis im Bärenbrunner Tal in Busenberg

Premium Wanderweg Busenberger Holzschuhpfad

Wanderwege der Region auf  Wasgau-News.de

Karte und Streckenplan:
Weitere Infos

Übernachtungsmöglichkeiten - Hotel, Pension oder Ferienwohnung in Busenberg

Sie suchen nach Übernachtungsmöglichkeiten im schönen Pfälzer Wald.
 Im Wasgau finden Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten. Egal ob Hotel,
 Pension oder nur ein Zimmer. Wellness Urlaub, Ferien auf dem
 Bauernhof, Reiterferien, Wanderurlaub oder Ferien auf einem
 Weingut. Hier finden Sie einen Übersicht von Übernachtungsmöglichkeiten
 in Busenberg.
 
 
Übernachtungsmöglichkeiten - Hotel, Pension oder Ferienwohnung in Busenberg



Donnerstag, 1. Mai 2014

Burg Drachenfels - Im Herzen des Wasgau im Pfälzer Wald - Bekannt aus der Nibelungensage

Burg Drachenfels - Im Herzen des Wasgau im Pfälzer Wald - Bekannt aus der Nibelungensage


 
Die Burg Drachenfels ist gut geeignet für einen Ausflug für Groß und Klein. Unterhalb der Burg befindet sich ein großer Parkplatz, ein Spielplatz für Kinder sowie eine bewirtschaftete Wanderhütte mit Restaurant. Vom Parkplatz aus sind es nur wenige Minuten bis zur Burg Ruine. Von dort aus genießt Mann einen grandiosen Rundblick über den Pfälzer Wald.
Leider finden hier keine mittelalterlichen Burgfeste statt, wie z.B. auf den Dahner Burgen, Burg Lemberg oder Burg Gräfenstein.
 

Dies ist ein privates, nicht kommerzielles Video von Paul Henry Jones.
Musik by www.Ende.tv , Sascha Ende